"EINE FÜR ALLES"
Mitglied im VdB
Die erste Selbstladebüchse in 8,5x63

Hier ist sie:

Die erste Selbstladebüchse im Kaliber 8,5x63 (auf Basis der Sauer 303).

Es kommt selten vor, dass ich mit so viel Vorfreude auf den Schießstand gehe. Normalerweise nur zum Einzuschießen, stand diesmal zusätzlich ein umfangreiches Funktionsschießen an. Nach dem zeitraubenden Einschießen des Laufes war es dann endlich soweit.

Jeweils 5 Patronen (Eigenlaborierungen)
-Hornady TM InterLock (200grs)
-Swift Scirocco II (210grs)
-Barnes TTXS (210grs)
-Nosler AccuBond (225grs)
-LfB Jaguar Classic (178grs)
-SAX KJG-SR (139grs)
-Winchester FailSafe (230grs)

dann Fabrikmunition:
-LfB Jaguar Classic (178grs)
-SAX KJG-SR (139grs)

Was soll ich sagen: absolut funktionssicher, keine Zuführstörung oder Ladehemmung !daumendrueck

Dann wollte ich es wissen und habe 15 St. Fireforming-Patronen aus der .35Whelen mit 200grs Hornady TM geschossen. Mehr hatte ich leider nicht dabei. Der Repetierzyklus lief zwar recht gemächlich ab, aber wieder keine Funktionsstörung. Die Hülsen waren trotz Selbstladevorgang perfekt ausgebildet. Ungläubiges Staunen bei den anwesenden Jägern.eek


Lieferzeit ca. 6 Wochen

Bilder in der Rubrik:

"Bilder & Komponenten"



Hauptseite
8,5-er Jahresschießen in Friedenfels
Die erste Selbstladebüchse in 8,5x63
Kaliberänderung
Waffen
Fireforming
Komponenten
Kontakt/Impressum